Nähen

Wenn Sie Kleidungsstücke nähen, verwenden Sie meistens ein Schnittmuster. Heutzutage gibt es unzählige Muster online (sowohl zum Kauf als auch kostenlos). Aber um sie zu benutzen, müssen Sie wissen, wie man ein Nähmuster liest.

Ob es sich um ein herunterladbares PDF, ein gedrucktes Muster (aus einer Zeitschrift oder einem Buch) oder sogar ein Vintage-Muster handelt, jedes Nähmuster wird Ihnen die gleichen Dinge (mehr oder weniger) erzählen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die wesentlichen Informationen ermitteln können, damit Sie alles wissen, was Sie benötigen. WIE MAN EIN NÄHEN MUSTER LESEN Das erste, was Sie sich ansehen müssen, ist der Abschnitt „Anweisungen“ der Broschüre oder Datei. Hier finden Sie eine große Menge an Daten, Material und Tipps, die Sie verwenden können, bevor Sie überhaupt anfangen, den Stoff zu schneiden (und später das Kleidungsstück zusammenzufügen).

Genau wie Schnittmuster kannst du auch deine Stoffe online kaufen. Von Wolle bis Sweat findest du alles, was du brauchst.

Die Fotos mit einem Muster können irreführend sein. Wenn Sie die flachen, gezeichneten Designs betrachten, können Sie besser beurteilen, ob der Stil zu Ihnen passt. Das flache Muster zeigt die Linien genauer, ohne dass Sie durch einen wundervollen Stoff abgelenkt werden; es zeigt dir die Essenz des Musters. Wenn Ihr Muster mehrere Ansichten oder Variationen enthält, können Sie die Unterschiede zwischen ihnen in den Strichzeichnungen deutlicher erkennen. 2. NÄHNIVEAU Muster, die mit „einfach“ beschriftet sind, enthalten eher detaillierte Anweisungen (z. B. wie man Nähte während des Nähens richtig drückt oder welche Werkzeuge für die jeweilige Aufgabe verwendet werden).

In der Zwischenzeit können fortgeschrittenere Kanäle mit einfachen Mustern gelangweilt sein und bevorzugen möglicherweise ein Muster, das mehr Erfahrung erfordert. WEITERE TIPPS ZUR WAHL DES NÄHENS NIVEAU: Wenn Sie stecken bleiben und Hilfe zu einem Muster benötigen, das Sie online gefunden haben, können Sie versuchen, den Designer nach Vorschlägen zu fragen.
Indie Designer sind normalerweise verfügbar, um auf Fragen zu antworten. Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie sich überlegen, ob Sie für Ihre ersten Projekte Muster mit weniger Musterteilen (Vermeidung von Facings, Kragen, Manschetten usw.) wählen. Je weniger Teile, desto einfacher und schneller wird es zusammenkommen und Sie werden schnell zufrieden sein!